Sie befinden sich hier

25.02.2018 17:40

Fluorid in Zahnpasten ist sicher und nützlich

Aktuell bewirbt ein Hersteller seine fluoridfreie Zahncreme massiv durch Angstmarketing. Gegen die Print- sowie die Fernsehwerbung der fluoridfreien Zahnpasta Karex hat das Landgericht Hamburg nun zwei einstweilige Verfügungen erlassen (Az.: 315 O 38/18 und Az.: 315 O 20/18).

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK), die Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) und die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) hatten der Werbung bereits vorher wissenschaftliche Fakten gegenübergestellt und eine gemeinsame Stellungnahme herausgegeben. Sie konstatieren: Die Verwendung fluoridhaltiger Zahnpasta ist eine kariespräventive Maßnahme. Sie ist wirkungsvoll und sicher.

Zur Stellungnahme: www.bzaek.de/fileadmin/PDFs/b/fluoride_.pdf 

Kontextspalte