Sie befinden sich hier

21.09.2017 21:12

Beste ZFA-Auszubildende geehrt

Feierstunde beim Landesverband der Freien Berufe (LFB) in Mainz

Bei der Feier der besten Auszubildenden im ZDF Konferenzzentrum in Mainz ehrte der Landesverband der Freien Berufe (LFB) die 59 besten freiberuflichen Absolventen in Rheinland-Pfalz, die ihre Prüfung mit „sehr gut“ oder „gut“ abgeschlossen haben.

Aus dem Kammerbezirk Koblenz waren unter den Geehrten die Zahnmedizinischen Fachangestellten

Julia Kirst   -   Praxis Dipl.-Stom. Katrin Lautenbach, Polch
Svetlana Lang   -   Praxis Dr. Alexander Krause, Andernach
Svenja Loeb   -   Praxis Dr. Markus Keiner, Andernach
Lea Lorch   -   Praxis Dr. Rudolf F. Weichert, Lahnstein
Sulis Silbernagel   -   Praxis ZÄ Gudrun Marx, Boppard

LFB-Präsident Edgar Wilk sprach in seiner Rede an die Absolventen über die herausragende und vorbildliche Leistung, die sie erbracht haben: „Durch Ihr hohes Engagement und Ihren starken Willen, haben Sie sich heute selbst belohnt. Ihre guten Noten zeigen, dass Sie jahrelang intensiv für ihr berufliches Ziel gearbeitet haben. Darauf können Sie stolz sein.“

Die Vorstandsvorsitzende der BZK Koblenz Dr. Margrit Brecht-Hemeyer zollte den Absolventinnen ebenfalls Lob und Anerkennung: "Die Ausbildung unserer ZFAs ist mir seit langem ein Herzensanliegen. Es freut mich immer ganz besonders, wenn Absolventinnen mit Top-Abschlüssen ihre Begeisterung für den Beruf unter Beweis stellen. Mein Dank gilt auch allen Ausbildungspraxen, die dafür die passenden Bedingungen schaffen."

 

Kontextspalte